BEIM FOTOGRAFIEREN SEHE ICH MICH NACH EINER DIFFUSEN STIMMUNG UM, ETWAS, DASS MIR EINE GESCHICHTE ERZÄHLEN WILL. NACH DEM MOMENT, DER NICHT WIEDERKOMMT UND DER SOMIT EBEN NICHT ZEITLOS IST, SONDERN IMMER NUR JETZT, IN SEINER IHM GANZ EIGENEN ZEIT.

 

 

WENN ICH DIE STIMMUNG AUF DEM BILD FINDE, VERSUCHE ICH IHR IN DER NACHBEARBEITUNG EIN GEFÜHL VON TIEFE ZU GEBEN. DIESER PROZESS DER DIGITALEN GESTALTUNG IST MIR MINDESTENS GENAUSO WICHTIG, WIE DER DES FOTOGRAFIERENS SELBST. MEINE BILDER BEKOMMEN EINEN SURREALEN ANSTRICH, WEIL ICH DAS FANTASIEVOLLE, DAS GEZEICHNETE MAG.

 

 

DESHALB KEHRE ICH DEN PROZESS AUCH GERN UM UND ERFINDE ZUERST EINE GESCHICHTE, DIE DANN DURCH EIN EINFACHES BILD ODER EIN AUFWENDIGERES COMPOSING ERZÄHLT WIRD. BEISPIELE FINDET IHR HIER.

 

 

BEISPIELE FÜR DIE KLASSISCHE FOTOGRAFIE

BEISPIELE FÜR DEN SURREALEN ANSTRICH MEINER FOTOGRAFIEN FINDET IHR HIER

© anja Tobien 2017

fb

AGB

Impressum

instagram

 

f

insta